Wegweiser im Trauerfall

 

Was können Sie  tun?

Was übernehmen wir für Sie?

 

 

Wenn ein Sterbefall eintritt:
  • Zuerst benachrichtigen Sie einen Arzt.
    Hierbei können Sie sich an den Arzt Ihres Vertrauens oder einen Notarzt wenden.  
  • Nun benachrichtigen Sie einen Bestatter, der mit Ihnen alle Formalitäten bespricht und alle weiteren Schritte veranlasst. 
  • Folgende Unterlagen werden benötigt:  
    - bei Ledigen: Geburtsurkunde,
    - bei Verheirateten: Heiratsurkunde,
    - bei Geschiedenen: rechtskräftiges Scheidungsurteil und Heiratsurkunde oder Stammbuch bzw. neuer Auszug aus dem Familienbuch,
    - bei Verwitweten: Stammbuch mit Sterbeeintrag des Ehepartners oder Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners,
    - ggf. Versicherungskarte,
    - ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag,
    - ggf. Versicherungsunterlagen.